© 2015
Neudorf
Diemelstadt
,,das Nigge dorff vor dem Uhrhauenberghe".
Sportschützen (SSA Neudorf)
Geschichte Sportschützen zurück
Die Sportschützen Schießsportbegeisterte Neudorfer trafen sich am 24. April 1980 auf Einladung von Kreisschützenmeister Walter Hesse, Lütersheim, im Gasthaus Priebe, um die Gründung eines Sportschützenvereins zu diskutieren. Als Organisationsform boten sich an: 1. Abteilung des Sportvereines 2. Abteilung der Schützengesellschaft 3. Eigenständiger Verein Nach intensiver Diskussion fiel die Entscheidung, Abteilung des SV 1960 Neudorf zu werden auch vor dem Hintergrund, dass sofort Zuschüsse für Anschaffungen beantragt werden konnten. Am 16. Juni 1980 wurde die erste Mitgliedermeldung auf den Weg gebracht und am 17. September 1980 der Verein als Sportschützenabteilung des Sportvereins 1960 Neudorf bestätigt und gehört dem Schützenkreis 21 Arolsen an. In den ersten Jahren wurde auf der Tanzfläche der Dorfhalle die Schießstände aufgebaut. Erst als es zum Umbau der Halle kam, bot sich den Sportschützen die Gelegenheit, endlich einen fest installierten Schießstand zu bekommen. Weiterhin erhielten die Sportschützen einen Vereinsraum, den sie mit der Feuerwehr teilen. Nach zweijähriger Umbauzeit wurde am 7. Mai 1999 der neue Stand offiziell eingeweiht.
Startseite Vereine Termine Galerie 475 Jahrfeier Kontakt/Infos Wandern und Radfahren Sportschützen