© 2015
Neudorf
Diemelstadt
,,das Nigge dorff vor dem Uhrhauenberghe".
SV 1960 Neudorf e.V.
Geschichte Sportschützen zurück
Der Sportverein 1960 Neudorf e.V. Bereits in den ersten Nachkriegsjahren spielten einige Neudorfer Fußballer im TuS Hesperinghausen. Zu einer Gründung eines eigenen Vereins kam es doch leider erst am 5. April 1960. Aus dem Protokoll der Gründungsversammlung:
Startseite Vereine Termine Galerie 475 Jahrfeier Kontakt/Infos Wandern und Radfahren
Darüber schreibt die Waldeckische Landeszeitung am 3. Dezember 1960: Sie spielen im Trickot der deutschen Nationalelf, mit weißen Hemden und schwarzen Hosen, jene Neudorfer, die sich im April dieses Jahres zusammenfanden, um einen Sportverein zu gründen. Gewiß, auch schon vorher hatte man Sport in Neudorf getrieben. Auf einen Dorfacker wurde Fußball gespielt, in Helmighausen besuchte man Turnstunden. Aber erst als Lehrer Brunst nach Neudorf kam, begann man erstnstlich, die Gründung eines Sportvereins zu planen. Das war zu Ostern 1959. Der junge “Schulmeister” hatte ein offenes Ohr für den Sport und erwies sich schließlich auch zusammen mit den alten Neudorfer Fussballspieler, die zum Teil in der Nachbarschaft (Hesperinghausen) dem runden Leder nachgejagd waren, als die eigentliche Triebfeder zur Gründung des Vereins. Die Jugend zog mit und heute bereits zählt der junge Verein 45 Mitglieder.
Geschichte