© 2015
Diemelstadt
Startseite Vereine Termine Galerie 475 Jahrfeier Kontakt/Infos Wandern und Radfahren Das heutige Neudorf ist, wie der Name schon sagt, ein verhältnismäßig "neues Dorf". Aber es gab in diesem Raum schon jahrhundertelang ältere Vorläufer-Siedlungen. Die geographische Lage in einem geschützten, fruchtbaren und bewässerten Tal lockte immer wieder siedelnde Bewohner an.  Neudorf , im nordwestlichen Zipfel Waldecks gelegen, gehört mit den Dörfern Hesperinghausen, Helmighausen, Kohlgrund und mit der Domäne Eilhausen zum sogenannten ,,Roten Land".  lm Jahre 1537 wird erstmalig neben Kohlgrund auch ausdrücklich Neudorf als ,,junge Dörfer" im Landregister des Grafen Philipp lll. bezeichnet: ,,das Nigge dorff vor dem Uhrhauenberghe".
Aus der Geschichte von Neudorf 
Über Neudorf
Das Ortsbild wird geprägt von Niedersächsischen Bauernhäusern und Häusern in Fränkisch- Sächsischem Mischtyp.
Neudorf
,,das Nigge dorff vor dem Uhrhauenberghe".
Willkommen!
Der Schäfer in der Hecke Burg Brobeck
Geschichten aus Neudorf
Brunnenfest am 1.Mai
Aktuelles: Termine Startseite